Miss Persia

Im Frühjahr 2015 begann für Torben, den Gründer von Gents Barn, mal wieder eine Reise zurück in die Vergangenheit. Nicht in einem DeLorean, so wie Michael J. Fox in den 80er Jahren, sondern wie so oft versunken in alten Aufzeichnungen, Büchern und Magazinen am Schreibtisch, vor dem Laptop und in Büchereien weltweit. Sechs Jahre lang hat er nach seinem ersten Oldtimer gesucht, ganze zehn Jahre war er hinter seinem ersten Mahagoni-Bootsklassiker hinterher, bis er ihn sein Eigen nennen durfte. Nun war es wieder so weit – seine ganz persönliche Suche nach einem bis dato verschwundenen Boot begann.

Gar Wood Speedster Miss Persia, Chicago Boat Show, 1936

Gar Wood Speedster Miss Persia, Chicago Boat Show, 1936

Genauer gesagt: Model 606 – den zweiten und letzten 16ft Speedster, den Gar Wood nach Paris verkaufte – und der einzige im Jahr 1936 hergestellte Speedster. Ist es möglich, die Geschichte dieses Bootes zu rekonstruieren, seine Besitzer, vielleicht sogar das Boot selber ausfindig zu machen?

Viel war nicht bekannt, das Auslieferungsjahr, der Name des französischen Distributors, aber auch ein Gerücht, dass dieses Boot nicht in Frankreich blieb – sondern einen wirklich royalen Status hatte. Mit Hilfe seiner guten Kontakte in die weltweite Oldtimer-Szene konnte er aber nach und nach Licht in das Dunkel bringen.

Gar Wood Speedster Miss Persia, Chicago Boat Show, 1936
Gar Wood Speedster Advertizing, 1934-1936

Am Ende dieser fantastischen Entdeckung machte das heute als „Miss Persia“ bekannte Boot seinem Namen alle Ehre. Lesen Sie hier (im neuen Tab) schon mal die Kurzgeschichte – sie handelt von einer langen Überführungs-Reise, dem Shah von Persien, einem einzigartigen Packard-Motor und der legendären Auferstehung eines Gar Wood Speedsters. Hier die wichtigsten Fakten:

  • Werft/Marke: Gar Wood
  • Model: Speedster (606)
  • Typ: 2-sitziger Gentleman Racer
  • Design: 1936
  • Motor: 1947er Packard 1M-245 R Marine Rennmotor
  • Restauration: Mitte 2016 – Anfang 2021
  • Erstbesitzer: Shah von Persien

Wussten Sie übrigens schon, dass auf Basis unserer langjährigen Recherche – Stand Sept. 2018 – weltweit

  • nur max. 30 Gar Wood Speedster existieren,
  • von diesen 30 wohl nur 7 originale Speedster die Jahre überdauert haben,
  • genau 1/3 aller bekannten Speedster mit einer roten Innenaussttattung sowie roten Rumpflackierung ausgestattet wurden,
  • 77% aller Gar Wood Speedster mit einem 6-Zylinder, 13% mit einem V-8 Motor ausgestattet sind,
  • sich der Wert eines Speedster in den letzten knapp 15 Jahren bei Verkäufen um durchschnittlich 61% gesteigert hat,
  • dass 23% aller Speedster – und somit mehrheitlich – mit einem modernen Crusader Marine Motor bestückt sind,
  • der derzeit schwächste Speedster nur 103 PS hat, jedoch der stärkste Motor eines Speedsters 365PS aufweist
  • und unsere Miss Persia den einzigen originalen, gleichzeitig stärksten Vintage- und auch drittstärksten Motor aller Speedster überhaupt besitzt, einer von derzeit nur zwei Speedstern in Europa ist und der einzige, mit einem Packard Motor ausgestattete Gar Wood Speedster darstellt?

Weitere Infos zum Gar Wood Speedster gibt es hier:

Freuen Sie sich darauf, bald wieder „Miss Persia“ auf den Seen und an den Küsten Deutschlands und Skandinaviens wiederzusehen! Denn wir tun es auch!

PS: Möchten Sie Ihren eigenen, originalgetreuen Nachbau unserer „Miss Persia“ bzw. der ebenfalls legendären „Miss Behave“? Kontaktieren Sie uns und lassen Sie uns sehen, wie wir Ihnen helfen können, Ihren eigenen Traum zu erfüllen.

gentsbarn

Well, it’s going to be a sunny weekend, so which convertible cockpit shall we choose? Top or bott...
Soon for sale - our Mercedes 500 SEL, just one famous owner, less than 37.000km, wonderful condit...
When you pass the MOT inspection every two years, it sometimes is quite a relief! 😅 69 years on t...
Just standing there makes us smile… 🤩🙌 #gentsbarn #classicmercedes #r107 #carsofinsta #convertibl...

Eine Hommage an echte Werte

Die Wertschätzung von Qualität, stilvollem Design und Manufakturarbeit ist eine Lebenseinstellung. Ebenso wie die Freude an klassischen Automobilen, traditionellem Handwerk oder Erinnerungsstücken aus der Vergangenheit.

Copyright © 2022 Gents Barn